Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1986

Calay bringt neuen Routingprozessor

OFFENBACH (pi) - Seine V04-Anlagen, die auf dem DEC-Minicomputer LSI 11/73 aufbauen, will Calay Systems künftig mit dem leistungsfähigeren Routingprozessor RPR 246-3 ausstatten.

Dieser Prozessor basiert auf der RISC-Architektur, was die Entflechtung beschleunigen soll. Ebenfalls im zweiten Halbjahr 1986 soll ein neues halbautomatisches Routingprogramm als Teil eines "interaktiven grafischen Multi-User-Systems" - der sogenannten Mgios-Software - zur Verfügung stehen. Die darin befindlichen Move-Funktionen sollen laut Anbieter noch weiter vereinfacht worden sein.

Ferner lassen sich mit Hilfe eines Kontrollpaketes im Batchlauf eventuelle Kurzschlüsse oder andere Unterbrechungen während des Entflechtungsprozess lokalisieren.

Darüber hinaus will der Unternehmen auch Experten-Softwarepakete anbieten können, die speziell CAD-Anwendern die Arbeit mit Initial- und Optimizing-Routern ermölichen soll.

Informationen: Calay Systems GmbH Heinrich-Krumm-Straße 5, 6050 Offenbach 6, Telefon 069/89 30 41.