Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.09.1978 - 

Minicomputer beflügeln das Plottergeschäft:

CalComp mit Plattenlaufwerken im OEM-Business

DÜSSELDORF (ee) - Den Minicomputern verdankt CalComp mehr Umsatzzuwachs als dem wachsenden Trend in der Industrie, für Zeichenaufgaben Plottersysteme einzusetzen. Dipl.-Ing. Emst Klevers, Geschäftsführer der deutschen CalComp: "Während bis vor zwei Jahren nur Anwender von Groß-EDV automatische Zeichner nutzten, werden jetzt immer mehr Plotter in Verbindung mit Minicomputern eingesetzt".

Um 50 Prozent konnte solcherart die in Düsseldorf residierende deutsche Tochter der California Computer Prod. Inc. ihren Umsatz auf 19 Millionen Mark ausweiten. Der Gesamtumsatz von CalComp in Europa lag bei 21 Millionen Dollar, wobei etwa 80 Prozent in der "Computer-Graphik" rekrutiert wurden.

CalComp hat inzwischen aus dem Boom der Mini und MDT-Rechner einen weiteren Nutzen gezogen: Das Unternehmen ist in der Bundesrepublik mit seinen Plattenlaufwerken stark ins OEM-Geschäft eingestiegen.

Die Muttergesellschaft, die California Computer Prod., Inc., Anaheim, hat die erhoffte Rückkehr in die schwarzen Zahlen geschafft. Bei einem konsolidierten Umsatz von 119,9 Millionen Dollar (Vorjahr: 118,2) wurde ein Gewinn von knapp über 1,5 Millionen Dollar erzielt. Dem steht der Vorjahresverlust von 1,7 Millionen Dollar gegenüber. Gleichzeitig konnten die in den Vorjahren entstandenen Verbindlichkeiten erheblich reduziert werden. Daß die Zukunftsaussichten dieses Unternehmens auch von der Börse sehr günstig beurteilt werden, zeigt die Entwicklung der CalComp-Aktien, deren Kurs sich seit Beginn dieses Kalenderjahres - Stand am 7. 9. 78: 12,63 Dollar - mehr als vervierfacht hat.