Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1999 - 

Point überarbeitet ERM-Lösung

Call-Center-Software rechnet in Version 2.60 in Euro um

MÜNCHEN (CW) - Die Software "Enterprise Relationship Management (ERM) Teampoint 2.60" ist nun Euro-fähig. Darüber hinaus hat die Münchner Point GmbH ihre Call-Center-Software mit weiteren Features ausgestattet und die lokalen Übersetzungen überarbeitet.

Mit der Version 2.60 seiner ERM-Lösung erfüllt Point die Kundenanforderungen in Sachen Euro-Fähigkeit. Konkret bedeutet dies, daß eine einfache Datenumrechnung bestehender Teampoint-Installationen möglich ist. Darüber hinaus gibt es laut Anbieter weitere Funktionen, wie beispielsweise die Möglichkeit, die Rundung individuell einzustellen. Dies stelle beim Runden von Beträgen sicher, daß der unternehmensintern üblichen Rundungsgenauigkeit gefolgt werde und das Ergebnis den europäischen Anforderungen an Wechselraten-Systeme entspricht.

Neben der Euro-Fähigkeit als wichtigster Neuerung verfügt die Version 2.60 über einen erweiterten Funktionsumfang. So wurde der Ablauf zur Bearbeitung von Anfragen verbessert, indem mehrere Zeitzonen unterstützt werden und die Selektionsmöglichkeiten erweitert wurden. Erstmals unterstützt die Software nun Oracle 8. Zudem bauten die Entwickler die Skalierbarkeit von ODBC-Datenbanken weiter aus. Ebenso wurde an den Sprachversionen, Teampoint ist zur Zeit in 18 Sprachen erhältlich, gefeilt: Die französischen und deutschen Übersetzungen sind komplett überarbeitet.