Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.03.1989 - 

Software greift auf Symboldatenbank zurück:

CAM Programmierpaket auf Expertensystembasis

GRAFING (pi) - Für die Programmierung von Laser-, Stanz-, Nibbel- und Brennschneidemaschinen hat das Systembaus Coscom, Grafing, ein auf IBM-PCs und kompatiblen Computern lauffähiges Softwarepaket entwickelt. Hardwarevoraussetzung ist eine EGA-Grafikkarte.

Änlich wie ein Expertensystem teilt das Programm 2591-NC dem Anwender die für eine Bearbeitung am geeignetsten Werkzeuge mit. Dabei greift die Software auf die in der Datenbank abgelegten Symbole zurück.

Das "Bild-in-Bild"-System ist in der Programmiersprache C geschrieben und hat eine dreistufige Benutzeroberfläche. Zu den wichtigsten Funktionen zählen Spannpratzenplazierung, Klinkstrategien, Restmaterialverarbeitung und Mehrfachauslegung. Das CAM-Paket ist ab sofort lieferbar und kostet 25 000 Mark.

Informationen: Coscom Computer GmbH, Wasserburgerstraße 56, 8018 Grafing,

Telefon 0 80 92/7 05-0.