Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.08.2014 - 

Rahmenvertrag mit Bayern

Cancom punktet im Bereich Forschung und Lehre

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Im Juli 2014 hat der Freistaat Bayern den Zuschlag zum Rahmenvertrag über den Bezug des kompletten Apple-Sortiments zu exklusiven Rahmenkonditionen an das Münchner Systemhaus Cancom erteilt.
Mit Rahmenverträgen für das Apple-Sortiment Hochschulen und Universitäten in Bayern und Nordrhein-Westfalen sieht Cancom seine Kompetenzen untermauert.
Mit Rahmenverträgen für das Apple-Sortiment Hochschulen und Universitäten in Bayern und Nordrhein-Westfalen sieht Cancom seine Kompetenzen untermauert.
Foto: Cancom

Die Rahmenvereinbarung für Bayern hat eine Vertragslaufzeit von zunächst 24 Monaten mit einer Verlängerungsoption um zwei Mal 12 Monate. Cancom schätzt, dass somit voraussichtlich Waren und Dienstleistungen im Wert von mindestens zehn Millionen Euro umgesetzt werden können. Der Vertrag erlaubt Universitäten und Hochschulen Produkte aus dem gesamten Apple-Sortiment sowie Cancom Dienstleistungen zu Sonderkonditionen zu beziehen. Die Institute können per Einzelbestellung telefonisch, via Mail oder über eine Direktanbindung an die e-Procurement Plattform mit individuellem Online Shop bestellen.

Klaus Weinmann, Vorstandsvorsitzender der Cancom SE, sieht sein Unternehmen führend bei Apple-Lösungen im Bildungswesen.
Klaus Weinmann, Vorstandsvorsitzender der Cancom SE, sieht sein Unternehmen führend bei Apple-Lösungen im Bildungswesen.
Foto: Cancom

Wie schon bei dem vor zwei Jahren abgeschlossenen Apple Rahmenvertrag für Hochschulen in Nordrhein-Westfalen, sei auch bei dem Rahmenvertrag für das Land Bayern insbesondere die vollständige und qualitätsgesicherte Palette an Dienstleistungen und Services entscheidend für den Zuschlag gewesen. Der autorisierte Apple System Integrator (ASI) Cancom habe den Qualifizierungsgrad für die Integration von Apple Produkten in komplexe heterogene Umgebungen nachgewiesen, teilt das Systemhaus weiter mit. Zudem verfüge Cancom über langjährige Erfahrungen als größter zentraleuropäischer Apple Partner im Enterprise Umfeld.

"Das zeigt, dass wir als bundesweit führender Apple Solutions Expert für den Bereich Education mit umfassender Kompetenz in diesem Umfeld überzeugen können", sagt Klaus Weinmann, Vorstandsvorsitzender der Cancom SE. (KEW)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!