Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.08.2001 - 

E-Business-Plattform 3.0

Candle integriert über XML

MÜNCHEN (CW) - Auch Candle Corp. hat den Markt für Enterprise Application Integration (EAI) für sich entdeckt. Die "Candle Net E-Business Platform" (E-BP) bietet ein Rahmenwerk, um unterschiedliche Anwendungen zu verbinden.

Dreh- und Angelpunkt des neuen Release ist die von Candle entwickelte "Roma"-Technik. Die Integration erfolgt dabei über wiederverwendbare "Business Services", die entweder aus einzelnen oder mehreren verbundenen Applikationen bestehen. In den Services lassen sich Geschäftsabläufe mit Hilfe grafischer Unterstützung beschreiben. Diese neu gestalteten Prozesse werden dann mit Daten aus den zu verbindenden Systemen gespeist. Als Datentransportschicht greift Candle unter anderem auf IBMs Messaging-Tool "MQ Series" zurück.

Ziel von Candle (www.candle. com) ist es, Integrationsaufgaben zu beschleunigen und zu vereinfachen. Erfüllen möchte man diesen Anspruch dadurch, dass Geschäftsregeln sowie Informationen zu Konfiguration und Pfadnamen von Applikationen nur ein einziges Mal in einem "Business Services Directory" abgelegt werden müssen. Von dort aus sind sie für weitere neu zu definierende Geschäftsprozesse abrufbar und leicht änderbar.

In verteilten Umgebungen lassen sich Message-Formate über die "XML Transformation Engine" in XML umwandeln. Der erweiterte Funktionsumfang der Management- und Überwachungsfunktionen erlaubt nun die dynamische Lastverteilung, Fehlerbehebung und das Status-Management von entfernten Arbeitsplätzen (remote) auszuführen.

Zur Version 3.0 der Plattform gehören zusätzlich "Candle Net E-BP Object Access", womit sich einmal entwickelte ApplicationServices wiederverwenden lassen, um neue E-Business-Anwendungen zu generieren oder bestehende Back-Office-Programme zu erweitern. Mit Hilfe von "Candle Net E-BP Workflow Access" ist es laut Anbieter ferner möglich, mehrstufige Geschäftsprozesse zu verwalten und gleichzeitig den Zustand jeder Transaktion zu überwachen.

Für die rasche Anbindung an Transport-Middleware wie MQ Series oder ERP-Pakete stehen Konnektoren zur Verfügung.