Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.05.1997 - 

Systempakete für OS390 werden Datum-2000-fähig

Candle operiert als Solution Provider für Swift

Das Abkommen sieht vor, daß die rund 5600 Swift-Kunden in 151 Ländern durch den Einsatz von Middleware-Technologie die Anbindung ihrer Finanzanwendungen erweitern und vereinfachen können, heißt es in einer Mitteilung von Candle.

Auf Basis von IBMs Middleware "MQ Series" soll Candle dazu Verbindungen für bereits bestehende Schnittstellen entwickeln, die es Banken ermöglichen, ihre Inhouse-Anwendungen über MQ Series an Swift anzubinden. Des weiteren sollen im Rahmen dieses Abkommens erweiterte Infrastrukturen für die Übermittlung von Nachrichten in Finanzanwendungen geschaffen werden. Candle operiert dabei als weltweiter Solution Provider für die Swift-Kooperative, die über ihre Systeme täglich ein Geldvolumen von rund zwei Billionen Dollar bewegen.

Um OS/390 in paralellen und nicht parallelen Umgebungen künftig besser zu unterstützen, bietet Candle zwei neue Pakete seiner Produkte an: Mit dem "Candle Command Center" für OS/390 wird eine Lösung für die Verwaltung von Sysplex-Umgebungen und Data-Sharing angeboten. Und mit "Omegamon II", einem Monitor für MVS, SMS und VTAM, lassen sich Angaben zufolge jetzt auch OS/390-Umgebungen von einem zentralen Punkt aus kontrollieren.

Beide Pakete unterstützen alle von IBM freigegebenen Versionen von OS/390 und die für den Paralleleinsatz geeigneten Versionen von DB2, IMS und CICS. Ferner beinhalten alle Candle-Produkte für OS/390, Release 3, Version 1, die Unterstützung für die ab dem Jahr 2000 erforderlichen Datumsangaben.