Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.11.1991

Candle und IBM entwickeln für die AS400

MÜNCHEN (CW) - Gemeinsam mit der IBM will die Candle Corp. Systemmanagement-Produkte für die AS/400 entwickeln. Mit dieser Ankündigung betritt der Software-Anbieter aus Los Angeles für ihn neue Wege, denn bislang hatte er sich ausschließlich auf die IBM-Großrechnerwelt mit 1370- beziehungsweise 1390-Architektur konzentriert.

Die für die AS/400 ausgelegte Produktreihe soll nach Candle-Angaben die Bereiche RZ-Automation, Status-Management und Performance-Überwachung abdecken. Wie das Software-Unternehmen mitteilt, werden diese Produkte vor allem solchen Anwendern nützen, die AS/400-Systeme im Verbund mit anderen AS/400-Systemen oder mit einem IBM-Mainframe unter MVS einsetzen. Im letzteren Fall lassen sich die neuen Softwarelösungen, so verspricht der Anbieter, in die "Omegacenter"-Umgebung auf dem Großrechner integrieren.

Die Entwicklung von Softwareprodukten unter OS/400 ist Bestandteil eines Abkommens zwischen Candle und IBM, das im Rahmen der "International Alliance for Systemview" geschlossenen wurde. Aller Voraussicht nach wird die IBM-Salesforce den Vertrieb der in Entwicklung befindlichen AS/400-Lösungen übernehmen.