Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.2000 - 

Kabelloses Drucken per Infrarot

Canon bringt Mobildrucker

MÜNCHEN (CW) - 900 Gramm inklusive Lithium-Ionen-Akku wiegt der "BJC-55", den Canon am 1. November für 749 Mark in den Handel bringt.

Der Farbdrucker bietet neben einem USB-Anschluss auch eine Infrarot-Schnittstelle für kabelloses Drucken. Im Schwarzweiß-modus schafft das Gerät bis zu 5,5 Seiten pro Minute, im Farbmodus etwa zwei Seiten. Als Zubehör sind eine 30-Blatt-Zuführung sowie ein Foto- oder Farbscankopf erhältlich, der den BJC-55 in einen Scanner und Fotodrucker verwandeln soll. Canon setzt hier seine "Drop Modulation Technology" ein, die unterschiedlich große Tintentröpfchen aufs Papier bringt. Mit einem universellen Netzadapter lässt sich der Akku überall auf der Welt laden beziehungsweise das lokale Stromnetz für den Druckerbetrieb nutzen.