Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.05.2014 - 

Wachstumsplan

Canon ordnet Consumer-Imaging-Spitze neu

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Der japanische Hersteller Canon würfelt sein Management der Consumer Imaging Group gehörig durcheinander. Der Konzern erhofft sich dadurch neue Wachstumsimpulse.
Satoshi Otani, bisher im Consumer Product Management als Director Photo Products tätig, wird stellvertretender Country Director bei Canon.
Satoshi Otani, bisher im Consumer Product Management als Director Photo Products tätig, wird stellvertretender Country Director bei Canon.
Foto: Canon

Mit einer Reihe von personellen Änderungen stellt die deutsche Canon-Niederlassung in Krefeld die Spitze der Consumer Imaging Group neu auf. Man wolle mit der Maßnahme neues Wachstum im Geschäft unter anderem mit Digitalkameras, Camcordern, Tintenstrahl- und Multifunktionsdruckern generieren, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Zudem sollen neue Geschäftsfelder wie mit dem DreamLabo 5000, einem System zur hochvolumigen Foto- und Fotobuch-Produktion, erschlossen werden.

Country Director Jürgen Schmitz wird Satoshi Otani als stellvertretender Country Director zur Seite gestellt. Otani war bisher im Consumer Product Management als Director Photo Products tätig. Er soll Schmitz vor allem in den Bereichen Produktmanagement, Planung und Strategie unterstützen.

Joachim Rozek, zuletzt Director Retail, wechselt in den Pro Imaging Bereich und ist dort verantwortlicher Project Director DreamLabo 5000. Canon will auf dieses Segment einen besonderen Fokus legen. Rozeks Aufgabe wird darin bestehen, das Geschäftsfeld zu erschließen und auszubauen und Potenziale in Services und Solutions zu maximieren.

Die bisherige Director Distribution, Helga Schiermeier, wird nun die Aufgaben von Rozek im Retail Channel übernehmen. Auf die Position des Director Sales Distribution rückt ab 1. Juli 2014 Stefan Schubert. Er gehörte zuletzt dem Distributionsmanagement Team von Canon Europe mit Sitz in London an, in dem er 2011 als European Sales Manager Consumables die Vertriebsleitung für das europäische Verbrauchsmaterialgeschäft übernommen hatte.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!