Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Projekte zielen auf Unterstützung für DV-Projektmanager:

Cap Gemini baut Esprit-Beteiligung aus

18.04.1986

MÜNCHEN (pi) - Drei neue Esprit-Projekte werden jetzt unter Beteiligung von Cap Gemini abgewickelt. Es handelt sich um Vorhaben auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz sowie des Software-Engineering.

Die Cap Gemini-Gruppe agiert bereits in sechs anderen Esprit-Aktivitäten als Projektbeteiligte. Neu betraut wurde sie nun mit "PIMS" (Project Integrated Management System) Ziel ist es, Software-Ingenieure und DV-Projektmanager mittels eines "intelligenten" Assistenzsystems in ihrer Arbeit zu unterstützen. Mit dem Projekt sind neben Cap Gemini auch Vertreter der kommerziellen und wissenschaftlichen Informationsverarbeitung aus den Niederlanden und aus England, darunter Pactel und die London School of Economics befaßt.

Ein weiteres Esprit-Entwicklungsvorhaben zielt darauf ab, einen "Korb" miteinander verträglicher Methoden und Werkzeuge zum Aufbau von Systemen Künstlicher Intelligenz, insbesondere von Expertensystemen, zusammenzustellen. An diesem Projekt arbeiten neben Cap Gemini auch die englische STC, die deutsche SCS und die Universität von Amsterdam.

Im dritten Projekt schließlich geht es um den Entwurf und die Realisierung von Expertensystemen speziell zur Überwachung und Steuerung von Industriekomplexen.