Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1988

Cap Gemini kooperiert mit Bull und Big Blue

PARIS (CW) - Ein Netzwerk-Service-Unternehmen namens Seres haben die Cap-Gemini-Tochter Sesa und der Computerhersteller Bull gegründet. An dem französischen Value-Added-Network-Dienstleister hält Sesa mit 51 Prozent die Mehrheit. Als potentielle Kunden visiert Seres Industriebetriebe und staatliche Behörden in Frankreich an.

Kürzlich hatte Sesa schon mit der IBM France S.A. die Gründung eines Joint-Venture vereinbart, das sich auf dem Gebiet der Systemintegration betätigen soll. Auch in dieser Firma, deren Name noch nicht feststeht, hat die Cap-Gemini-Tochter mit 51 Prozent Anteil de jure das Sagen. Hintergrund der Kooperation laut Cap Gemini: Frankreichs Anwender verlangen immer mehr nach heterogenen - sprich: nicht IBM-reinrassigen - Netzwerklösungen.