Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Praesenz in England soll ausgebaut werden


26.03.1993 - 

Cap Gemini Sogeti uebernimmt britische Hoskyns nun komplett

Bereits 1990 hatte CGS 70 Prozent der Anteile an dem britischen Software- und Serviceunternehmen zum Gesamtpreis von 199 Millionen Pfund (zum damaligen Wechselkurs rund 537 Millionen Mark) erworben. Pro Aktie wurden 330 Pence bezahlt. Damals verpflichtete sich das franzoesische Unternehmen fuer die noch ausstehenden Titel 469 Pence pro Aktie zu zahlen.

Damit ergibt sich ein Kaufpreis von rund 145 Millionen Pfund (zum heutigen Wechselkurs etwa 344 Millionen Mark). Die Uebernahmekosten fuer die gesamte Gruppe liegen somit deutlich ueber dem von Hoskyns im vergangenen Jahr erzielten Umsatz in Hoehe von 197,7 Millionen Pfund.

Mit der Akquisition will CGS eigenen Angaben zufolge die Praesenz auf dem britischen Markt und insbesondere den dortigen Outsourcing-Umsatz erhoehen. 1992 erzielte Hoskyns mit dem Outsourcing-Geschaeft einen Anteil von 38 Prozent am Gesamtumsatz.