Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.1992 - 

Zustimmung zur Absichtserklärung steht noch aus

Cartridge-Anbieter Exabyte will DAT-Entwickler R-Byte kaufen

BOULDER (CW) - Die Exabyte Corp. aus Boulder im US-Bundesstaat Colorado, Anbieter von Speicher-Subsystemen, will sich im Markt der Digital-Audio-Tape (DAT-)Anwendungen für Computer engagieren. Einer Absichtserklärung zufolge hat Exabyte vor, den kalifornischen DAT-Entwickler R Byte Inc. zu übernehmen.

Der endültige Abschluß des Deals hängt noch von der Zustimmung der Boards und der Teilhaber der beiden Unternehmen ab, wie aus einer gemeinsamen Mitteilung von Exabyte und R-Byte hervorgeht. Die Gewinn- und Verlustrechnung von Exabyte soll noch im gleichen Quartal, in dem die Übernahme stattfindet, mit einem "wesentlichen Anteil" des Kaufpreises belastet werden.

Bei Exabyte bezeichnet man den R-Byte-Deal als "ersten Schritt" in Richtung auf eine Verbreiterung des Angebotes, nachdem man mit der 8-Millimeter-Cartridge-Technik von 1987 bis 1991 einen Umsatzsprung von drei auf 234 Millionen Dollar gemacht habe. Ressourcen und Infrastruktur seien nun stabil genug für eine Expansion, so Exabyte-Präsident Peter Behrendt.