Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


20.01.1989

CASE-Tool generiert Elementarprozesse

FRANKFURT (pi) - Das Release 3.2 des von James Martin Associates (JMA) und Texas Instruments (TI) entwickelten CASE-Tools "lnformation Engineering Facility" (IEF) erzeugt laut Anbieter IEP, Frankfurt, automatisch Elementarprozesse wie etwa das Anlegen, Lesen und Verändern von Stammdaten.

Außerdem enthält das neue IEF Release einen TSO-Generator, mit dessen Hilfe sich IEP zufolge die Funktionalität von Programmen schnell austesten läßt - ohne aufwendige CICS- oder IMS/DC-Generierungen. Auf der Basis des logischen oder auch des physischen System-Designs werde am Host das zugehörige Cobol-Programm einschließlich Masken und Dialogsteuerung erstellt. Im Unterschied zum Prototyping auf dem PC, so der Anbieter, sei es dabei möglich, bereits die Datenbank einzubeziehen.