Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.05.1994

CAx-Spiegel

Die Muenchner Parametric Technology GmbH beginnt in diesem Monat mit der Auslieferung von Version 13 ihrer 3D-CAD/CAM-Software Pro/Engineer. Das Update enthaelt drei neue Module: "FEM-Post" uebernimmt Ergebnisse der Finite-Elemente-Analyse in das Konstruktionsprogramm und bietet verschiedene Visualisierungsmoeglichkeiten; mit "Scan-Tools" zur Flaechenrueckfuehrung lassen sich die von physikalischen Modellen digitalisierten Daten in Freiformflaechen umwandeln; "Review" als Stand-alone-Modul ersetzt das bisherige Viewonly und dient der Visualisierung beziehungsweise Ueberpruefung von Objekten.

Mit 24 neuen Funktionen hat die Wiechers & Partner GmbH aus Monheim Version 4.11 des Elektro-CAD-Pakets Eplan ausgestattet. Als Besonderheit darunter nennt der Hersteller eine Online-SPS- Dokumentation. Dabei werden die Adressen der Bit-codierten SPS- Anschluesse in einer Kartenuebersicht dargestellt. Querverweise zwischen Stromlaufplan und SPS-Darstellung sowie die Uebernahme der SPS-Klemmen-Funktionstexte erfolgen online, so dass die Dokumentation immer auf dem neuesten Stand ist. Weitere Neuheiten sind eine DXF-Schnittstelle und eine Ladder-Technik fuer die in den USA gebraeuchliche Darstellungsweise.

Zur Integration von Elektronik- und Mechanikdesign hat die Mentor Graphics GmbH aus Muenchen das Tool E3LCable vorgestellt. Es bildet eine Schnittstelle fuer Design, Layout und Dokumentation zwischen dem Mentor-Produkt Logical Cable und dem Catia-3D-Electrical- System von Dassault. Laut Hersteller ist damit ein transparenter Datenaustausch zwischen elektrischen und mechanischen Ebenen beim Design von Verbindungen moeglich.