Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.1990

CD bietet RlSC-Rechner für CAx-Bereich

FRANKFURT (pi) - Mit ihrem neuen Unix-Rechner "4680" will die Control Data GmbH, Frankfurt, einen Standard im Endbenutzer- und Rechenzentrumsbereich setzen. Der luftgekühlte Server basiert auf der RISC-CPU "R6000" von Mips Computer Systems.

Ausgestattet mit einem R6000-Prozessor, ermöglicht die neue Maschine von Control Data skalare Berechnungen mit einer Leistung von 55 Millionen Instruktionen pro Sekunde (MIPS). Die Gleitkommaleistung durch 64-Bit-Prozessoren beträgt 13 Megaflops (Linpack). Die Daten-Ein- und -Ausgabe ist mit einer Durchsatzrate von 200 Megabyte über sechs VME-Bus-Einheiten zu je 33 Megabyte pro Sekunde möglich.

Als Betriebssystem kann das Unix-System V oder das Berkeley 4.3 verwendet werden. Bereits vorhandene Applikationsprogramme, die in Fortran, C, PL/1, ADA, Pascal oder Cobol geschrieben sind, müssen zur Wiederverwendung lediglich neu kompiliert werden. Das Modell 4680 ist das Flaggschiff von vier binärkompatiblen Rechnern, die mit einem 18-MIPS-Gruppenserver für rund 75 000 Mark beginnt.