Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.04.1998 - 

NSM-Robotersystem für maximal 90 GB

CD-Jukebox mit NT-Server-Software

10.04.1998

Das Produkt mit der Bezeichnung "NSM Satellite" bietet Platz für 60 bis 135 CDs. Dies entspricht einer Speicherkapazität von 40 bis 90 GB. Der Hersteller hebt insbesondere die modulare Bauweise des Systems hervor. Auf der Rückseite des Geräts finden fünf CD-Laufwerke Platz, von denen maximal drei auch CDs beschreiben können. Module ("Packs") mit jeweils bis zu 15 Silberscheiben werden auf die freibleibenden Schächte auf der Vorder- und Rückseite verteilt. Die Packs lassen sich auch während des laufenden Betriebs austauschen.

Für die Installation und Verwaltung der Jukebox liefert der Anbieter die Software "Point Jukebox Manager" mit. Den Angaben zufolge scannt das Programm alle seriellen und SCSI-Schnittstellen auf unterstützte CD-ROM-Jukeboxen und konfiguriert angeschlossene Geräte automatisch. Eine Konfiguration für das Netzwerk ist entweder direkt am Server oder remote von einem Client-Rechner aus möglich.

Die Verwaltungssoftware stellt Dateiverzeichnisse aller CD-ROMs als Unterverzeichnisse eines individuell konfigurierbaren Netz-Volumes dar. Der Hersteller veranschlagt für die NSM-Satellite-Jukebox inklusive Software je nach Konfiguration ab etwa 20000 Mark.