Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.1991 - 

Datenbanken

CD-ROM für Juristen speichert Arbeitsrecht und NJW-Beiträge

MÜNCHEN (pi) - Für Juristen bietet der C. H. Beck'sche Verlag, München, arbeiterechtliche Entscheidungen und Artikel der "Neuen Juristischen Wochenschrift" (NJW) auf CD-ROM an.

Die "Arbeitsrechtliehe Praxis" (AP), bisher als 16bändige Druckausgabe am Markt, wird vom Verlag unter der Bezeichnung

"AP-CD-ROM" offeriert. Als Volltext kann der Benutzer auf Entscheidungen, unter anderem von Bundes- und Landesarbeitsgerichten, des Bundesverfassungsgerichts und des

Europäischen Gerichtshofs, die ab 1982 getroffen wurden, zugreifen. Zum Teil sind die Informationen mit Anmerkungen von Arbeitsrechtiern versehen. Das komplette Material aus den Jahren 1954 bis 1981 ist zusätzlich im Leitsatz mit den Parallelfundstellen aus wichtigen Zeitschriften und Sammlungen enthalten.

Die "NJW-Volltext-CD-ROM" erschließt in der zweiten

Edition das komplette Material der Neuen Juristischen Wochenschrift ab dem Jahrgang 1981 in vollständigem Wortlaut, einschließlich des kompletten NJW-Rechtsprechungsreports

für Zivilrecht. Insgesamt stehen dem Juristen nach Verlagsangaben 29 614 Dokumente zur Verfügung. Das Nachschlagewerk ist auf zwei CD-ROMs verteilt. Als Retrieval-Software wird wie bei den vorherigen Ausführungen "CD Answer" von Dataware verwendet. Die aktuelle Version 2.03 bietet einige Verbesserungen.

So ist es mögliche gesuchte Begriffe in Wort und Satz zu definieren. Voraussetzung ist ein IBM-kompatibler Rechner unter MS-DOS ab Version 3.0 sowie mindestens 640 KB RAM, eine Festplatte, ein Disketten- und ein CD-ROM-Laufwerk. Der Einstiegspreis beträgt rund 3500 Mark. Abonnenten der NJWLeitsatzkartei-CD-ROM und der AP-CD-ROM erhalten das Informationsmittel für etwa 3000 Mark.