Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.1975

CDC setzt auf Großrechner

ATLANTA - Auf einem CDC-Benutzertreffen bekräftigte Control Data-Vizepräsident John V. Titsworth das Engagement seines Unternehmens, in Zukunft noch größere und schnellere Reiner für technisch-wissenschaftliche Anwendungen zu bauen. Wie Titsworth erklärte, befinde sich das erste Modell einer neuen Reihe von "Standard-Computern" in der letzten Entwicklungsphase. Besonderen Wert lege CDC dabei auf volle Kompatibilität mit bestehenden CDC-Rechnerfamilien wie Cyber 170 und 7600. Für den Anwender bedeute dies, fügte Titsworth hinzu, daß ihm immer leistungsfähigere Anlagen mit einem Minimum an Umstellungsaufwand zugänglich sein werden. Mit einer Rechenleistung von 20 bis 60 Millionen Floating-Point-Operationen pro Sekunde soll das neue CDC-Modell fünf- bis zehnmal schneller als das derzeitige Spitzenmodell 1975 der Cyber Serie sein. (cw)