Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.08.1998

CE Computer Equipment AG

Am 27. April 1998 gab der Bielefelder Entwickler und Vermarkter von Dokumenten-Management-Systemen (DMS) sein Börsendebüt am Neuen Markt und folgte damit seinem Konkurrenten SER Systeme. Der hatte schon ein Jahr zuvor das Going Public in Frankfurt gewagt und zählt am Neuen Markt mittlerweile zu den Spitzentiteln. Doch zurück zu CE: 360000 Stammaktien kamen zu einem Ausgabekurs von 98 Mark in den Handel und starteten gleich zu einer rasanten Achterbahnfahrt. Die Erstnotierung lag bei 400 Mark, stieg im Laufe des Tages auf 425 Mark an, um sich am Nachmittag schließlich bei 275 Mark einzupendeln. Bis Anfang Juni fiel der CE-Titel auf 216 Mark ab und bewegt sich seither um die 200 Mark herum. Insgesamt spülte der Börsengang dem Unternehmen Bruttoerlöse von rund 35 Millionen Mark in die Kasse. Das Geld soll zur Expansion im In- und Ausland sowie zur Entwicklung neuer Produkte genutzt werden.