Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


06.12.1996

CeBIT '97: 200 Aussteller bleiben draußen

MÜNCHEN (gh) - Die CeBIT wird 1997 endgültig den Status des weltweit größten Messespektakels erreicht haben. Diesen für den Veranstalter positiven Ausblick gab Hubert Lange, Chef der Deutschen Messe AG, im Vorfeld des Hannoveraner IT-Events.

Nach Angaben von Lange wird die CeBIT 97, die vom 13. bis 19. März stattfindet, wieder mit einem neuen Rekord aufwarten. So hätten sich dieses Mal 6813 (1996: 6549) Aussteller angemeldet, die eine Nettoausstellungsfläche von rund 350000 (338000) Quadratmetern beanspruchen. Mehr als 200 Firmen stünden auf der Warteliste und hätten aus Kapazitätsgründen keine Berücksichtigung gefunden. Aus dem Ausland kommen 2706 (2592) Aussteller, wobei die USA, gefolgt von Taiwan, das größte Kontingent stellen.

Messechef Lange rechnet für die kommende CeBIT mit 600000 bis 650000 Besuchern (Vorjahr: 600000). Die voraussichtlich zu erwartende geringfügige Steigerung sei durch die Tatsache bedingt, daß die nur im Zweijahresrhythmus stattfindende CeBIT Home 1997 wegfalle. Den in diesem Jahr zum ersten Mal abgehaltenen "CeBIT-Ableger" wertete Lange vor Journalisten in München als "großen Erfolg".