Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1999 - 

CeBIT'99 Alphanet Online GmbH

CeBIT'99 Alphanet Online GmbH Den Anwendern auf die Finger sehen

Die Alphanet Online GmbH stellt mit "Biomouse-Plus" einen Fingerabdruck-Scanner mit integriertem Smartcard-Lesegerät vor.

Das biometrische Identifikationssystem soll in Kombination mit einer Chipkarte einen erhöhten Sicherheitsstandard bei Zugriffskontroll-Systemen bieten. Die Identifizierung ist über IP- basierte Netze aber auch an einem lokalen PC möglich und eignet sich somit für Remote-Anwender, bei Finanztransaktionen oder zur ID- und Ausweiskartenüberprüfung. Ferner kann das Gerät als elektronische Unterschrift oder zur Zeiterfassung eingesetzt werden. Zum Schutz der Anwender überprüft der 3D-Scanner neben der Beschaffenheit der Knotenpunkte eines Fingerabdrucks auch, ob ein Pulsschlag vorhanden ist, also der Finger noch an der Hand des Nutzers sitzt. Weiterer Teil der Ausstattung ist ein Non-Afis- Überprüfer, der verhindern soll, daß die Fingerabdrücke aus dem System herausgelesen und benutzt werden. Die Biomouse-Plus kostet rund 600 Mark pro Arbeitsplatz.

Informationen: Alphanet Online GmbH, Konrad-Adenauer-Ufer 37, 50668 Köln, Tel.: 0221/37 00 0, Fax: 0221/37 00 37 0, Internet: www.alphanet.de, Halle 28, Stand A 01