Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

CeBIT '99 Lightning Instrumentation


12.03.1999 - 

CeBIT '99 Lightning Instrumentation Multicom-Router unterstützen Linux

Lightning präsentiert auf der diesjährigen CeBIT seine Multicom-Router-Familie in der Version 2.5.

Die "Multicom-Router" verfügen über Java-basierte Netzwerk- Management-Features. Die Geräte können laut Anbieter in Netzen mit dynamischer IP-Adressierung für die Fernwartung mehrerer Server eingesetzt werden und ermöglichen die gleichzeitige Multi-Network- Address-Translation-(NAT-) sowie Multi-Port-Address-Translation- (PAT-)Übersetzung. Dadurch lassen sich mehrere virtuelle private Netze (VPNs) zeitgleich routen. Sensible Daten können mit International Data Encryption Algorithm (IDEA), Data Encryption Standard (DES) sowie Triple-DES verschlüsselt werden. Die Produkte unterstützen den Internet-Standard für Internet-Protocol- Verschlüsselung IP-Sec. Die Erstellung und Verwaltung aller Sicherheits-Parameter erfolgt durch ein integriertes, Java- basiertes Multiplattform-Management-Tool. Interessant könnten die Lightning-Router auch für Linux-Anwender sein, da für den Einsatz unter diesem Betriebssystem spezielle Werkzeuge implementiert wurden.

Informationen: Lightning Instrumentation S.A. av. Des Boveresses 50 CH-1010 Lausanne, Schweiz Tel.: 041/21/6542000, Fax: 041/21/6542001 E-Mail: prlightning.ch, Internet: www.lightning.ch Halle 11, Stand G25