Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1981

CeBIT in Zahlen

HANNOVER (CW) -Über tausend Unternehmen präsentierten auf der diesjährigen DV-Show in den CeBIT- Hallen Hannovers ihre Produkte. Auf einer Ausstellungsfläche von erstmals über 100 000 Quadratmetern informierten und demonstrierten Unternehmen aus 26 Ländern und der Bundesrepublik über Neuentwicklungen und bereits Bewährtes auf dem DV-Sektor.

Die Bundesrepublik stellte mit 710 Ausstellern, die zusätzlich 20 weitere Firmen vertraten, das weitaus größte nationale Kontingent.

Ihr zur Seite standen 240 ausländische Aussteller, die zusätzlich für weitere 106 Firmen Reprasentationspflichten übernahmen. Betrachtet man das Verhältnis der CeBIT-Aussteller zu den Gesamtvertretern eines Landes, so lassen sich interessante Rückschlüsse auf die Bedeutung der jeweiligen nationalen Computermarkte treffen.

Die Gesamtzahl bundesrepublikanischer Unternehmen auf der Hannover-Messe belief sich auf 3825, von denen knapp 19 Prozent in der CeBIT-Halle vertreten waren. Den stärksten Anteil von DV-Ausstellern im Verhältnis zur Gesamtzahl der Aussteller eines Landes hat Japan mit 85,2 Prozent (34 Unternehmen, davon 29 im CeBIT) zu verzeichnen.

Den Asiaten folgen in dieser Liste einiger, nicht repräsentativ ausgewählter Staaten die Amerikaner (50/ 26) und die Schweizer, die durch 57 Unternehmen im CeBIT bei einer eidgenössischen Gesamtbeteiligung von 142 Unternehmen vertreten waren, sowie die Belgier (37/10). Die Beteiligungen Frankreichs (94/19), Großbritanniens (184/30) und der Niederlande (92/20) entsprechen in Anteilsprozenten ausgedrückt in etwa dem deutschen Verhältniswert.

Italien (151/16), Österreich (85/6), Schweden (74/8), Dänemark (73/9) und Spanien (50/4) weisen eine sehr geringe Prozentzahl bei der Representation ihrer Staaten auf dem DV-Sektor aus.

_AU: