Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.03.2008

CEBIT/SAP erweitert strategische Partnerschaft mit Intel und IDS

HANNOVER (Dow Jones)--Die SAP AG weitet ihre strategischen Partnerschaften mit dem Softwareanbieter IDS Scheer und den Prozessorhersteller Intel aus. Beide Partnerschaften sollen zur Beschleunigung der Geschäftsprozesse bei den Kunden und damit zu Kostenersparnissen beitragen, teilte der Walldorfer Softwarekonzern am Dienstag auf der Computermesse CeBIT in Hannover mit.

HANNOVER (Dow Jones)--Die SAP AG weitet ihre strategischen Partnerschaften mit dem Softwareanbieter IDS Scheer und den Prozessorhersteller Intel aus. Beide Partnerschaften sollen zur Beschleunigung der Geschäftsprozesse bei den Kunden und damit zu Kostenersparnissen beitragen, teilte der Walldorfer Softwarekonzern am Dienstag auf der Computermesse CeBIT in Hannover mit.

Die Integration der ARIS-Plattform der Saarbrücker IDS Scheer in die NetWeaver- Plattform von SAP soll dazu dienen, die serviceorientierte Architektur (SOA) besser zu nutzen. Dadurch sollen Kunden ihre Geschäftsprozesse schneller auf Veränderungen einstellen können.

Bei SOA-Software werden verschiedene Dienste - wie etwa Web Services - so kombiniert, dass die Geschäftsprozessse auf diesen Lösungen möglichst einem austauschbaren Software-Modul zugeordnet werden. Netweaver hat eine eigene Integrationsplattform auf SOA-Basis.

Die Kooperation basiere auf der langfristigen strategischen Partnerschaft beider Softwarehersteller bei Dokumentation und Analyse von Geschäftsprozessen und ermögliche von der geschäftlichen sowie technischen Seite einen Blick auf die serviceorientierte Architektur eines Unternehmens.

Bei der Zusammenarbeit mit der Intel Corp kommen die Prozessoren des US-Konzern bei der Implementierung der Mittelstandslösung Business All-in-One zum Einsatz. Mit vorinstallierten Geschäftslösungen, die eine schnelle und leichte Implementierung ermöglichen sollen, wollen SAP und Intel mittelgroße Unternehmen in den Bereichen Fertigung, Service und Handel adressieren.

Webseiten: http://www.sap.com http://www.ids-scheer.de http://www.intel.com - Von Dorothee Tschampa und Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 5521 40 30 industry.de@dowjones.com DJG/abe/dct/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.