Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


26.03.2009

Celesio lagert IT europaweit an HP aus

Der hierzulande in Stuttgart ansässige Pharma-Großhändler und -Dienstleister Celesio (vormals Gehe) vertraut seine IT-Infrastruktur für die kommenden sieben Jahre europaweit Hewlett-Packard (HP) an. Celesio erhofft sich von dieser Zusammenarbeit nach eigenen Angaben eine "spürbare konzernweite Effizienzsteigerung".

Christian Holzherr, Finanzvorstand und damit oberster IT-Verantwortlicher des Konzerns, ergänzt: "Celesio ist in zahlreichen europäischen Märkten tätig. Deshalb ist es sehr wichtig, dass wir eine standardisierte IT-Infrastruktur in allen Ländern haben." HP soll dem Unternehmen also eine weitgehend einheitliche, modulare und am Bedarf orientierte IT-Infrastruktur bereitstellen.

Auf diese Weise lassen sich nicht nur die Betriebskosten senken, um Ressourcen für Investitionen freizusetzen. Das Outsourcing-Projekt ist zudem als die Grundlage für künftige Anwendungs- und Prozess-Standardisierungen vorgesehen. "Ab 2010 werden sich über sieben Jahre Synergieeffekte bis zu einer Gesamthöhe von 200 Millionen Euro realisieren lassen", so Holzherr. Finanzielle Details des Outsourcing-Abschlusses wurden indes nicht veröffentlicht. (tc)