Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.04.1977 - 

Keine "Götterdämmerung für Programmierer":

Centauri jetzt für Behörden

ST. AUGUSTIN (uk) - Speziell bundesdeutschen Behörden bietet die Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) jetzt - zweieinhalb Jahre nach der Neuvorstellung des Analyse-Prozessors und Programmgenerators Centauri - eine weiterentwickelte Version an. Das damals hochgelobte, doch wenig erfolgreiche Software-Tool (zwei Installationen weltweit laut ISIS-Softwarereport 1. 77), mit dem "aus strukturierten Problem-Lösungen direkt lauffähige Cobol-Programme erzeugt und dabei die natürliche Sprache interpretiert" werden soll, hat sein Autor Jens Peter Gutsch, Göttingen, in Zusammenarbeit mit GMD-Mitarbeitern in folgenden Punkten verbessert: Integration der EntscheidungstabellenTechnik, Entwicklung neuer Befehle für beispielsweise die Tabellenverarbeitung, Reduzierung des Hauptspeicherbedarfs von 168 auf 128 KB.

Das Schweizer Software-Haus Systor mit Vertriebsrechten im industriellen Bereich bietet Centrauri derzeit nicht an, trotz angeblich positiver Einstellung im eigenen Haus.

Systor-Direktor René Schärling (". . . ein gutes Produkt") erklärte auf CW-Nachfrage, daß erst im Juli dieses Jahres - nach Abschluß einer Marktstudie über den zukünftigen EDV-Dienstleistungsmarkt (beauftragt wurde die PA Management Consulting) - über die weitere Centauri-Absatzstrategie entschieden werden soll.