Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.12.1999

Centura führt Entwickler auf das Matterhorn

MÜNCHEN (CW) - Centura Software hat eine neue Version seiner Entwicklungsumgebung "Centura Team Developer" angekündigt. Das Werkzeug mit dem Codenamen "Matterhorn" wird in Microsofts Komponentenarchitektur Distributed Internet Applications (DNA) integriert.

Nach Angaben des Unternehmens mit deutscher Zentrale in München können mit Matterhorn direkt Com-Server erzeugt sowie Geschäftslogik als Objekt abgelegt werden. Diese lassen sich aus diversen Anwendungen ansprechen, beispielsweise von Client-Server- und Web-Applikationen. Die Objekte stehen auch für den "Microsoft Transaction Server" (MTS) zur Verfügung, der im künftigen Betriebssystem Windows 2000 Server enthalten ist.

Ferner umfaßt Matterhorn einen neuen Active X Explorer, mit dem sich Com-Server laut Centura einfacher einbinden lassen. Für Datenbankzugriffe unterstützt das Werkzeug OLE-DB, darüber hinaus werden Tools aus dem Hause Merant zum Anschluß der wichtigsten Datenbanken wie Oracle, Sybase oder Informix mitgeliefert.