Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Übernahme der Raima Corp.

Centura verstärkt sich im Markt für Embedded-Datenbanken

09.04.1999
MÜNCHEN (CW) - Centura kauft sich Know-how für den allgemein erwarteten Boom von in Anwendungen und Geräte eingebundenen Datenbanken. Die jetzt vereinbarte Übernahme der Raima Corp. bringt Echtzeitfähigkeit und Unix-Kenntnisse ins Unternehmen.

Wenn Raima nach dem Aktientausch wie geplant im Mai dieses Jahres integriert ist, verfügt Centura über ein Angebot an Embedded-Datenbanken, die sich unter Echtzeit-Betriebssystemen, Windows und Unix in Kleingeräten, Telecom-Equipment sowie in PC-Anwendungen und für Electronic-Business-Lösungen einsetzen lassen.

Während Centura vor allem im heiß umkämpften Windows- und PC-Markt tätig ist, bringt Raima in erster Linie Produkte ein, die sich für den Einsatz in der Industrie eignen. Sie helfen in den Fabriken bei der Maschinenkonfiguration, bei der Datenauswertung und Steuerung der Spielautomaten in Las Vegas, beim Erstellen von Signalen für Telefongebühren in den Signalisierungs-Servern von Lucent und beim Netz-Management in einschlägigen Produkten von Hewlett-Packard.

In diesen Märkten sind laut Ted Kennedy, Marketing-Manager bei Raima, Echtzeit-Fähigkeiten gefordert, so daß Microsofts diesbezüglicher Vorstoß mit Windows CE noch auf Jahre hinaus nicht auf Gegenliebe treffen werde. Deshalb sei es ein Vorteil, daß das Team aus Centura und Raima mehrere Datenbanken für verschiedene Betriebssysteme anbieten kann.

Nach Jahren, in denen unklar war, ob Datenbanken, Middleware oder Client-Server-Tools die Kernkompetenz von Centura ausmachen, bestätigt nun der Trend zu Embedded-Datenbanken den Kurs von Firmenchef Scott Broomfield, der die Geschäftsleitung im November 1997 übernahm. Er hat das Unternehmen wieder auf den Kurs des Firmengründers Umang Gupta gebracht, dem es gelungen ist, im PC-basierten Client-Server-Umfeld einen großen Marktanteil mit der Datenbank "SQL Base" zu erringen, von der noch rund eine Million Lizenzen benutzt werden.