Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.05.1980

Century Data Systems jetzt Xerox-Tochter: Gedränge auf dem Plattenmarkt

HANNOVER (bi) - Die Century Data Systems, früher CalComp verbunden, präsentierte sich auf der Hannover-Messe als neue Xerox-Tochter; sie gehört seit 79 zur Xerox Informatic Product Group (IPG) und wird in der Bundesrepublik von der Century Data Systems GmbH, Bad Homburg, vertreten. Das Unternehmen sieht sich als Spezialist für Plattenlaufwerke im Bereich von 1,5 bis 630 MB Kapazität, die dank spezieller Belüftungstechniken auch in widriger, nicht klimatisierter Umgebung arbeiten. CDS bietet ausschließlich für den OSM-Markt an.

Ein CDS-Produkt der älteren Technologie sind die Diablo-Laufwerkmodelle mit Kapazitäten von 1,5 bis zu 12 MB in 2315 oder 2314-Technik unter Verwendung von 5440-Kassetten. Auch diese Fest-/Wechselplattenlaufwerke können in ungünstiger Umgebung betrieben werden. Century Data Systems hat den Vertrieb und die Fertigung dieser Geräte von Diablo, einer weiteren Xerox-Tochter, übernommen.

CDS-Produkte mit neuerer Technologie sind:

Hunter - diese Familie deckt als Fest-/ Wechselplattenlaufwerk in 3330-Technik mit der 5440-Kassette den Bereich von 32 bis 96 MB ab. Durch Verwendung eines Mikroprozessors in der Gerätelogik werden umfangreiche Servicehilfen zur Verfügung gestellt (Dignostik-/Register, Statusanzeige in Bedienungsfrontblende etc.);

Trident- eine Familie von reinen Wechselplattenlaufwerken in 3330-Technik mit hochwirksamem Belüftungssystem in Kapazitäten von 25 bis 600 MB, alle sind mit dem gleichen Controller ansteuerbar; Marksman - nicht nur wegen seines günstigen Preis-/Leistungsverhältnisses ist dieses Winchester-Festplattenlaufwerk zu erwähnen (10 bis 40 MB). Größere Kapazitäten, 80 und 160 MB sind in Vorbereitung. In der Version "lntelligente Marksman" wird es auch mit integriertem Controller auf Mikroprozessorbasis angeboten. Dieser Controller reduziert den Aufwand für den CPU-Anschluß.

Century Data Systems will sich in Zukunft verstärkt der Entwicklung "intelligenter" Plattenlaufwerke widmen.