Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.2007

CEO von Orascom Telecom dementiert Bericht über Verkauf

DUBAI (Zawya Dow Jones)--Der ägyptische Telefonkonzern Orascom wird nach den Worten von CEO Naguib Sawiris nicht zum Verkauf gestellt. "Orascom Telecom steht nicht zum Verkauf, und meine Familie und ich haben kein Interesse daran, aus der Telekommunikations-Branche auszusteigen. Wir sehen uns als langfristige strategische Teilnehmer in dem Geschäft", erklärte Sawiris, der zugleich Chairman und größter Aktionär des Unternehmens ist, am Sonntag per E-Mail.

Sawiris reagierte damit auf einen Bericht der in London ansässigen Zeitung "Sunday Times". Nach deren Angaben hat das Konglomerat Orascom ein Team aus Investment-Bankern beauftragt, Optionen für die Orascom Telecom Holding SAE zu prüfen, darunter auch einen Verkauf.

Eine solche Transaktion könnte nach Darstellung der "Sunday Times" ein Volumen von 17 Mrd USD haben. Informelle Gespräche über das Unternehmen, das auf verschiedenen Märkten im Nahen Osten, Afrika und Südasien tätig ist und bis Ende des Jahres 70 Mllionen Kunden überwiegend im Mobilfunkbereich haben will, sollen bereits mit der Deutschen Telekom AG geführt worden sein, schrieb die Zeitung. Die Gespräche befänden sich aber noch in einem frühen Stadium. Weitere Interessenten könnten Vodafone Group plc, Telefonica SA und France Telecom SA sein.

Orascom Telecom ist an der Börse Kairo notiert und hat in der vergangenen Woche die verbliebene 14,2-prozentige Beteiligung an Hutchison Telecom für umgerechnet 962 Mio USD verkauft. Ferner will sich das Unternehmen für 1,2 Mrd USD von der irkaischen Tochter Iraqna trennen. Käufer ist hier die kuwaitische Zain.

Sawiris bestätigte, dass die Holding Weather Investments mit Private-Equity-Investoren über den Verkauf eines Minderheitenanteils verhandelt. Bei Wheather Investment sind 50% plus eine Aktie von Orascom gebündelt. Die Holding übernahm vor zwei Jahren für 12,1 Mrd EUR den italienischen Mobilfunkanbieter Wind Telecomunicazioni und dieses Jahr den griechischen Mobilfunker TIM Hellas.

Webseiten: http://www.timesonline.co.uk/ http://www.orascomtelecom.com/ -Von Maha El Dahan; +49 (0)69 - 29725 111, unternehmen.de@dowjones.com DJG/rio

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.