Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Kunden stoppen Projekte


14.06.2002 - 

Ceyoniq-Tochterbeantragt Insolvenz

MÜNCHEN (CW) - Die Augsburger Softwarefirma Ceyoniq Healthcare hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Laut Geschäftsführer Ralf Kröpke verhandelt das Unternehmen, das sich auf Informationssysteme im Krankenhausbereich spezialisiert hat, gegenwärtig mit Investoren über eine Rettung. 2002 war für Ceyoniq Healthcare eigentlich als Jahr des Durchbruchs mit dreistelligen Wachstumsraten geplant, so Kröpke. Nach der Insolvenz der Muttergesellschaft Ceyoniq AG hätten Kunden jedoch ihre Projekte gestoppt und Zulieferer ihre Forderungen eingetrieben. (ajf)