Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

CGK GmbH: Recognition-Server erkennt dezentral erfasste Formulare

15.10.1993

Formularleser stehen im Mittelpunkt der Messepraesentation der CGK GmbH. Das Unternehmen zeigt ein Datenerfassungssystem, einen Recognition-Server, Hochleistungsbeleg-, Formular-, Einzel- und Mehrfachbelegleser sowie ein Info-Terminal.

Das Datenerfassungssystem "Allfont 5715" ist mit einer Verarbeitungskapazitaet von 700 DIN-A6 beziehungsweise 350 DIN-A4- Formularen in der Stunde fuer geringes Belegaufkommen konzipiert. Das System erkennt laut Hersteller Norm-, Maschinen- und Druckerschriften sowie Handblockschrift. Der Scanner des Systems arbeitet mit einer Aufloesung von 300 Punkten pro Zoll. Das System unterstuetzt auch dezentrale Organisationsstrukturen. So lassen sich die Belege dezentral von Scannern erfassen und ueber eine oeffentliche Datenleitung an eine zentrale Erkennungsstation schicken.

Der Recognition-Server "5950" ist modular aufgebaut und erkennt Daten von Belegen, die ihm ein oder mehrere Scanner als Image- Dateien zuspielen. Der Leseprozess findet auf Erkennungs-Boards statt, die jeweils bis zu tausend DIN-A6- beziehungsweise 400 DIN- A4-Belege pro Stunde verarbeiten. Der Server kann bis zu 15 Boards enthalten, womit sich in der hoechsten Ausbaustufe eine stuendliche Verarbeitungskapazitaet von 15000 beziehungsweise 6000 Belegen ergibt.

Fuer elektronische Bankgeschaefte wie Ueberweisungen und Kontostandabfrage oder Fahrplanauskuenfte zeigt das Unternehmen das Info-Terminal "Dialog 8400". Das Geraet ist fuer 24-Stunden-Einsatz konzipiert und ermoeglicht ueber einen Kodierzeilenleser das automatische Erfassen von vorausgefuellten Ueberweisungsformularen.

Informationen: CGK Computer Gesellschaft Konstanz mbH, Max- Stromeyer-Strasse 116, 78467 Konstanz. Telefon 07531/874 447

Halle 23, Stand C03