Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.1989 - 

Diebold informiert über neue Strategien:

Chancen und Risiken der PC-Integration

FRANKFURT (CW) - Unterschiedliche Möglichkeiten der PC-Kommunikation und -Integration zeigen die Seminare auf, die das Frankfurter Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Diebold Deutschland GmbH im April 1989 durchführt.

Ein Seminar über Datenbankkonzepte im PC-Netzwerk findet am 5. April statt. Schwerpunkte sind die verschiedenen Anbieterkonzepte und deren Leistungsmerkmale, wesentliche Anforderungen in heterogenen Systemumgebungen sowie der Einfluß des Betriebssystems OS/2. Zur Diskussion stehen darüber hinaus verteilte Datenbanken, neue Kommunikations- und Massenspeichertechnologien sowie LAN-Trends.

An DV/Org.-Manager, Systemplaner und IC-Mitarbeiter wendet sich am 6. April die Veranstaltung zum Thema "PC-Vernetzung - Chance oder Risiko?". Die Bandbreite der Bewertung vernetzter PC-Systeme reicht Diebold zufolge von euphorischer Zustimmung bis zur generellen Ablehnung. Die Effektivität des Einsatzes dieser Systeme hänge unter anderem von folgenden Kriterien ab: Hardware- und Softwarevoraussetzungen, Datensicherheit und -konsistenz, Support-Aufwand sowie Verbindungsmöglichkeiten zu vorhandenen Systemen. Insbesondere dem letztgenannten Integrationsaspekt widmen sich im Rahmen der Veranstaltung Anwender und Diebold-Berater, da er häufig zum Aufschub von Entscheidungen führe.

Die Frage "Supermikros contra PC-Netze" steht im Mittelpunkt des Diebold-Kurses am 14. April. Zur Sprache kommen unterschiedliche Rechnerklassen und deren Einsatzgebiete sowie Auswirkungen des komplexen Mehrplatz-Betriebes.

Eine Übersicht über das aktuelle Marktangebot an mobilen Informationssystemen für den Außendienst gibt das Seminar am 26. April. Im Vordergrund stehen Nutzenaspekte und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen portabler Mikrocomputer. Darüber hinaus berichten Anwender über ihre Einsatzerfahrungen.

Integrationskonzepte für den Personal Computer stellen Diebold-Referenten am 27. April vor. Das Seminar behandelt unter anderem übergeordnete Strukturen der Informationstechnik wie LAN und ISDN. Besonderes Augenmerk soll der PC-Einbindung in das Großrechner-Umfeld gelten.

Informationen: Diebold Deutschland GmbH Feuerbachstraße 8, 6000 Frankfurt 1, Telefon: 0 69/71 07-1 87.