Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.03.1988

Chancen und Risiken von CADCAM und CIM

OSTFILDERN (pi) - Ein Seminar über Möglichkeiten und Grenzen von CAD/CAM sowie eine Fachtagung über CIM-Bausteine im praktischen Einsatz führt der Verein zur Anwendung neuer Technologien, Ostfildern, im April 1988 durch.

Das vom 11. bis 15. April in Heidelberg stattfindende Seminar erläutert Funktionen, organisatorische Einbettung und die Wirtschaftlichkeit von CAD/CAM. Darüber hinaus informiert es über Methoden der Produktionsplanung und -steuerung sowie der Qualitätssicherung und zeigt Wege der rechnergestützten Betriebsdatenerfassung auf.

Unter dem Motto "Werkstückspannung - Brennpunkt der Fertigung" steht die CIM-Fachtagung am 14. April in Neu-Ulm. Die Veranstaltung will Wege aufzeigen, den kostenintensiven Weg zu CIM kalkulierbar zu machen. Im Mittelpunkt der Tagung stehen praxisnahe Anwender- und Herstellerberichte über unterschiedliche branchenspezifische Systemlösungen.

Informationen: Verein zur Anwendung Neuer Technologien, c/o NCG-Verein, Postfach 4150, 7302 Ostfildern 1, Telefon 07 11/41 30 13.