Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.03.2016 - 

Ralf Sander wechselt zu ITscope

Channel-Experte als Sales-Pusher

Wolfgang Emmer arbeitet bei Evernine.
Die Handelsplattform ITscope gibt seinem Vertrieb ein neues Gesicht. Channel-Erfahrung und ein reichhaltiges Netzwerk stehen bei der neuen Personalie ganz oben auf der Liste.

Die ITK-Handelsplattform ITscope hat sich im Channel in den letzten Jahren zu einer zentralen Anlaufstelle für Fachhändler und Reseller entwickelt. Und steil bergauf soll es auch weiterhin gehen - mit einer neuen Personalie im Vertrieb.

Der erfahrene Sales-Profi Ralf Sander wechselt von dem Spezialdistributor Intos Electronic AG zu ITscope und soll dort künftig als Sales Director DACH die Geschäftsführung bei strategischen Vertriebsaktivitäten vorantreiben.

CP blickt hinter die Kulissen und gibt eine Einschätzung, was der Schritt für die Handelsplattform selbst und den ITK-Channel bedeutet.

Mehr Enterprise-Vertrieb an Hersteller und Systemhäuser

ITscope-Geschäftsführer Alexander Münkel sieht den Fokus Sanders Aufgaben insbesondere in der Bekanntheitssteigerung seiner Handelsplattform im Channel:

Alexander Münkel, Geschäftsführer von ITscope, erhofft sich von seiner neuen Personalie noch mehr Bekanntheit für seine Plattform.
Alexander Münkel, Geschäftsführer von ITscope, erhofft sich von seiner neuen Personalie noch mehr Bekanntheit für seine Plattform.
Foto: ITscope

"ITscope hat sich in den letzten 13 Jahren als führende Vergleichsplattform der Branche mit den meisten Distributoren etabliert. Vielen Kunden und Marktteilnehmern ist aber noch nicht bewusst, welche vielfältigen Möglichkeiten und Schnittstellen unsere Plattform außerdem bietet, egal ob es um elektronische Einkaufsanbindungen, das Angebotswesen oder Marktanalysen geht."

Besonders starke Impulse erhofft sich ITscope von Ralf Sander im Enterprise-Vertrieb an Hersteller, Distributoren und große Systemhäuser.

Auftakt auf der CeBIT 2016

Sein Debüt als Sales Director feiert die neue Personalie auf der CeBIT 2016.

"Ich freue mich auf die Herausforderung, den altbekannten Channel jetzt von einer neuen Seite angehen zu können. Dabei erwartet mich der perfekte Auftakt für meine neue Tätigkeit: Als eine meiner ersten Aufgaben als Sales Director bei ITscope steht die Vernetzung und Präsentation auf unserem Stand auf der CeBIT 2016 an", sagt Ralf Sander.

Ralf Sander feiert sein Debüt als Sales Director bei ITscope auf der CeBIT 2016.
Ralf Sander feiert sein Debüt als Sales Director bei ITscope auf der CeBIT 2016.
Foto: ITscope

Verstärkung mit Kalkül

Der Schritt der neuen Personalie wirkt durchdacht. Die relativ junge Geschäftsführung von ITscope holt sich mit Sander ein echtes Channel-Urgestein an Bord.

Rund 15 Jahre war er im Sales für IT-Hersteller. Fachhandelskooperationen und Distributoren wie Intos, Jet Computer, microtrend und Neosys tätig. An Erfahrung und Expertise für Sales-Strategien rund um den Channel dürfte es es ihm daher wohl kaum mangeln.

"Aufgrund seiner umfangreichen Erfahrung kennt Ralf Sander die Anknüpfungspunkte und findet für unsere Zielgruppe optimale Einsatzmöglichkeiten auf der Plattform, für mehr Effektivität sowohl im Vertrieb als auch im Einkauf", resümiert Münkel. (rw)

Weitere aktuelle Personalmeldungen im Channel finden Sie hier.