Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


11.06.2007

Channel-Initiative von FalconStor

Mit rund 40 Partnern in Deutschland kam der Speicherspezialist FalconStor bisher ohne Partnerprogramm aus. Das ändert sich nun - mit dem neuen "Solution Provider Program" will der Hersteller Struktur in seine Partnerkontakte bringen und im Channel wachsen.

Von Dr. Thomas Hafen

"Wir wollen so viele Channel-Partner wie möglich haben", umreißt ReiJane Huai, CEO von FalconStor, die Channel-Strategie des Unternehmens. Der Speicherspezialist, der vor allem mit Virtualisierungslösungen im Markt erfolgreich ist, generiert derzeit rund 60 Prozent seines Umsatzes über Wiederverkäufer, die restlichen 40 Prozent über OEMs wie etwa Sun, IBM oder EMC.

Rund 40 Partner in Deutschland

In Deutschland konnte der Softwarehersteller über Distributoren wie TIM, Eld Datentechnik und DNS rund 40 Wiederverkäufer beliefern. Nun soll ein Partnerprogramm für Wachstum sorgen und eine strukturierte Betreuung der Reseller ermöglichen.

Das sogenannte "Solution Provider Program" besteht aus den üblichen drei Stufen, die bei FalconStor "Associate", "Premier" und "Elite" heißen. Die Einordnung der Partner erfolgt nach dem Umsatzvolumen und der Zahl zertifizierter Mitarbeiter. Für die Zertifizierungen hat FalconStor sein Trainingsprogramm erweitert und sein Schulungsteam verstärkt. Details finden sich auf der Webseite des Anbieters (www.falconstor.com/ en/partners). Derzeit liegen die Partner-Webseiten allerdings nur auf Englisch vor, demnächst sollen aber die wichtigsten Dokumentationen auch auf Deutsch verfügbar sein.

Mehr Marketing-Geld für Elite-Partner

Partner, die den Elite-Level erreicht haben, werden durch zusätzliche Marketing-Gelder belohnt. Besonders erfolgreiche Reseller erhalten darüber hinaus ergänzende Incentives und Rabatte. Auch das Lead Management hat FalconStor erweitert. Es sollen nun mehr qualifizierte Leads weitergegeben werden, die besser zum Tätigkeitsschwerpunkt des jeweiligen Partners passen.