Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.03.1994

Charisma 4.0 demnaechst auf Deutsch Hyperlink soll Praesentation mit Multimedia lockerer gestalten

MUENCHEN (CW) - Micrografx hat Charisma 4.0 mit einer 32-Bit- Grafik-Engine, einer neuen Benutzeroberflaeche und mit Multimedia- Optionen ausgestattet. Die Praesentationssoftware soll auf der CeBIT in deutscher Version vorgestellt werden.

Als Tool fuer sogenanntes Business-Infotainment richtet sich Charisma unter anderem an Marketingabteilungen, die ihr Unternehmen nach aussen hin praesentieren wollen. Infotainment, die Kombination aus Information und Unterhaltung, umfasst auch die Interaktion mit dem Publikum. Im Update 4.0 wurde dies durch Hyperlink-Funktionen erreicht, mit denen sich waehrend der Praesentation einer Slide-Show andere Anwendungen oder Multimedia- Dateien oeffnen lassen. Besondere Effekte werden laut Hersteller zum Beispiel durch den Aufruf von Musiksequenzen waehrend eines Vortrags erzielt. Dazu enthaelt das Programm im Lieferumfang eine CD-ROM, die ausser Cliparts und Fotos auch Sounddateien, Videoclips und Animationen speichert.

Fuer eine lebendige Praesentation sorgen ausserdem 58 verschiedene Ueberblendeffekte, die in unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen abgespielt werden koennen. Damit hat Micrografx das Problem geloest, dass bei einem leistungsstarken Rechner die Ueberblendung zwischen den einzelnen Dias so schnell ablaeuft, dass ihre Wirkung verlorengeht. Mit einer Synchronisationsfunktion kann ausserdem der Bildschirm so aufgebaut werden, dass ein Text blinkt, waehrend das Bild langsam eingeblendet wird.

Die Interaktion des Referenten mit dem Publikum laesst sich in Charisma auch ueber DDE und OLE bewerkstelligen: So kann Zahlenmaterial direkt in einer Tabellenkalkulation wie Excel, Lotus 1-2-3 oder Quattro Pro erklaert, geaendert und in die laufende Praesentation eingebaut werden. Die verwendeten Grafiken passen sich automatisch den neuen Daten an. Insgesamt stehen 75 vorgefertigte Diagrammtypen fuer die Praesentation von Umsatz- zahlen, Kursentwicklungen oder Trends zur Verfuegung, darunter 3D- Charts. Ebenfalls in 3D-Technik lassen sich die Diagramme beschriften, wobei der Text frei positioniert und rotiert werden kann.

Gegenueber der Vorgaengerversion deutlich erweitert wurden die Zeichenfunktionen des Programms. Eine Symbolpalette ermoeglicht den schnellen Zugriff auf die gaengigsten Diagramm- und Praesentationssymbole. Darueber hinaus wurden verschiedene Spezialeffekte wie Schatten, Verzerren, Formsatz oder Umformen integriert.

Zur Gestaltung und Strukturierung von Praesentationen bietet Charisma nun eine Auswahl von 76 Vorlagen. Die Arbeit wird von einer Gliederungsfunktion, dem Outliner, unterstuetzt. Texte lassen sich damit nachtraeglich in Dias integrieren und veraendern. Hinzu kommt die Sortierfunktion Slide-Sorter, um die Reihenfolge der Bilder festzulegen. Masterpage erlaubt die Gestaltung und den Ausdruck der Seiten, beispielsweise als Handouts fuer Zuhoerer oder als Notizvorlage fuer den Referenten.

Als Hardwarevoraussetzungen empfiehlt Micrografx fuer Charisma 4.0 einen 486DX mit 33 Megahertz und 8 MB RAM. Das deutsche Release wird etwa 650 Mark, das Update je nach Vorgaengerversion zwischen 115 und 300 Mark kosten.