Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.06.2006

Check Point schützt Büros

Die Appliance "VPN-1 UTM Edge" ist eine Rundum-Sicherheitslösung (Unified Threat Management) kurz UTM. Sie bietet eine Stateful Inspection Firewall sowie Funktionen zur Abwehr von Angriffen (Intrusion Prevention) und Viren. Außerdem dient das Gerät als Gateway für IPsec-basierende Virtual Private Networks (VPNs).

Das Produkt enthält ein ADSL-Modem, unterstützt WLANs und agiert als Print-Server. Darüber hinaus prüft die Box den Sicherheitsstatus von PCs. Mit Hilfe des Client-Moduls "Integrity" können Administratoren hierbei erzwingen, dass die Sicherheit der Endgeräte mit den im Unternehmen geltenden Policies übereinstimmt. Einer Box kann der Verwalter bis zu vier unterschied- liche SSIDs (Service Set Identi- fiers) zuweisen. Das ermöglicht es Gruppen von Anwendern bestimmte WLAN-Services zuzuordnen.

Die zentrale Management-Konsole erlaubt es, Log-Dateien aus unterschiedlichen Geschäftsstellen in einer einzigen Übersicht darzustellen und zu kontrollieren. VPN-1 UTM Edge ist zu einem Preis ab 600 Dollar ab sofort erhältlich. (ave)