Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.02.1994

Checkit Pro erhaelt neue Analysemodule

MUENCHEN (pi) - Das von der kalifornischen Touchstone Software Corp. erweiterte Diagnoseprogramm "Checkit Pro Analyst" wendet sich an Supportabteilungen von Unternehmen.

Die Windows-Software besteht aus drei Modulen: "Rate Performance" vergleicht die Leistungswerte verschiedener Hardwarekomponenten mit den Daten von bis zu zehn anderen Rechnern; "Find Differences" stellt Abweichungen der Konfigurationsdateien zu unterschiedlichen Zeitpunkten fest, Unterschiede bei Hard- und Software beziehungsweise bei der Leistung werden in einer Liste dargestellt, wobei sich Abweichungen farbig hervorheben lassen; mit "Setup Advisor" lassen sich die vom Hardwarehersteller angegebenen Setup-Daten mit den eigentlichen Konfigurationsdaten vergleichen - ausserdem werden Zuordnungen fuer Interrupts, DMA- Kanaele, I/O-Schnittstellen und Speicheradressen empfohlen.

Die Software verfuegt zusaetzlich ueber ein technisches Lexikon, das Informationen zu Standardwerten und Fehlermeldungen enthaelt. Die englische Version von Checkit Pro Analyst, die zusaetzlich das Modul "Software Shopper" enthaelt, ist fuer 300 Mark bei der Muenchner Markt & Technik Buch- und Software-Verlag GmbH erhaeltlich. Ein deutsches Release soll im Maerz 1995 folgen.