Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.06.2006

Chefs geben zu wenig Feedback

Kaum eine Führungskraft hat für ihre Mitarbeiter genug Zeit.

Die Redaktion des Praxishandbuchs "Führen, leiten, motivieren" befragte 1589 Führungskräfte, wo sie ihre Schwachpunkte sehen. Die Antworten fielen offen und selbstkritisch aus, wie Herausgeberin Eva Mrotzek betont. Spitzenreiter ist die Aussage "Ich gebe kein Feedback", der 93 Prozent der Befragten zustimmten. An zweiter Stelle steht die Antwort "Ich weiche Konflikten aus", zu der sich 78 Prozent bekannten. Es folgt das Statement "Ich schiebe Entscheidungen auf" (64 Prozent). Knapp über die Hälfte der Manager geben zu, dass sie ihre Mitarbeiter unterfordern und 48 Prozent sagen, dass sie ihren Beschäftigten keine Verantwortung übertragen. Noch enttäuschender für Mitarbeiter muss die Antwort auf die Frage nach dem Zeitbudget sein: 97 Prozent räumten ein, für ihre Leute nicht genug Zeit zu haben. (hk)