Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.1999

Chemiekonzern hofft auf Kettenreaktion

RATINGEN (pi) - Der Chemiekonzern Dupont mit Sitz in Wilmington, Delaware, setzt seit Ende Februar in 15 Ländern und fünf Kontinenten eine neue Supply-Chain-Software ein. Der Chemiekonzern will mit Hilfe der Lösung von Manugistics in den Bereichen Packaging Grafics und Farbprüfsysteme ein verbessertes, globales Bedarfs-Management entwickeln sowie den weltweiten Absatz und Vertrieb koordinieren. Weiterhin beabsichtigt Dupont, die Planung auf die wichtigsten Handelspartner auszudehnen. Der Chemieriese hofft, durch genauere Verkaufsprognosen besser auf sich ändernde Geschäftsbedingungen innerhalb der Lieferkette reagieren zu können.