Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.07.1985

Chicago

26.07.1985

Mit drei "Einsern" kann man beim "Chicago"-Würfeln sämtliche Deckel abladen - die nächste Thekenrunde zahlen andere.

Bei Disneyland-Spektakeln wie Computer-Messen war es bisher gerade umgekehrt: "Fünfer" in den Fächern Produktion, Marketing und Administration erzwangen die weitere Teilnahme.

Beispiel Hannover Messe - und hier insbesondere Ce-BIT: Dabeisein Ist das ganze Geschäft, auch wenn sich damit keines machen läßt.

In diesem Punkt ist ein Wandel eingetreten, jedenfalls in USA. Die National Computer Conference (NCC) alljährliches Rodeo der amerikanischen Mikro- und Mini-Cowboys, fand heuer in Chicago statt.

Neu: Einige Hersteller versuchten erst gar nicht, die Abwärtsbewegung auf dem Computermarkt in einen Aufwärtstrend umzudichten, die momentane Schwache als Stärke zu feiern. Sie blieben der NCC einfach fern.

Es waren beileibe nicht die Schwächsten, die Messespesen sparen wollten: Apple, Digital Equipment, Wang und Trauerwein. Den Reingewinn will Sebastian maßgerecht im Biergarten anlegen. Ob er dort auch Apple-, DEC- und Wang-Mitarbeiter trifft?

Information Resources Manager