Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1981 - 

Olympia-Werke:

Chinesisch und arabisch

HANNOVER/WILHELMSHAVEN (pi) - Auf der diesjährigen Messe stellt die Olympia-Werke AG, Wilhelmshaven, sowohl Neuheiten als auch Erweiterungen auf der Basis der bisherigen Palette vor. Unter den Produkten befinden sich auch zwei "Exoten": eine arabisch/englisch und eine chinesisch schreibende Maschine.

Die elektronische Schreibmaschine "ES 110" ist mit einem Anschluß für Kassetten-Recorder versehen, der es ermöglicht, in den Korrespondenz-Speicher eingegebene Texte auf Kompaktkassetten zu überspielen, um sie so weiterverarbeiten zu können.

Die bilinguale Variante "ES 100 B" schreibt wahlweise von rechts nach links in Arabisch und Englisch in der üblichen Schreibweise. Gesteuert wird das Modell über einen Mikroprozessor.

Erstmalig wird auf der Hannover-Messe die chinesisch schreibende Maschine vorgestellt (CW berichtete in der Ausgabe 4/81, Seite 48).

Eine Kombination aus Schreibmaschine und Rechner stellt die "ES 150" dar, mit der sich neben der Korrespondenz Tabellen, Listen, Statistiken und Rechnungen erstellen lassen. Die Kapazität des Arbeitsspeichers umfaßt nach Hersteller-Angaben etwa vier DIN-A4-Seiten. Die Schreibmaschine verfügt über eine zusätzliche Zehnertastatur.

Das Textsystem "ES 180" ermöglicht durch modulare Konzeption den Einsatz als Schreibmaschine, Textbe- und Verarbeitungssystem und Teletex-Endgerät. Eingespeicherte Texte lassen sich, so der Hersteller, zudem ohne erneute manuelle Eingabe auf Speichermedien verschiedener Fotosatz-Systeme übertragen.

Informationen: Olympia-Werke AG, Postfach 960, 2940 Wilhelmshaven.

Auf der Messe: CeBIT (Halle 1), Stand B 4304-4402.