Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Frankreich


05.12.1986 - 

Chip-Fertigung o. k. VAN-Frage noch offen

CORBEIL-ESSONES (CWN) - IBM hat in Frankreich eine neue 45 000 Quadratmeter große Chip-Fabrik eingeweiht, in die 375-Millionen-Dollar investiert wurden. Ab Frühjahr 1987 sollen bipolare Chips für die IBM-Serie 3090 gefertigt werden. Funktionäre des Computergiganten äußerten sich enttäuscht über die französische Regierung, die bis jetzt den Plänen der IBM, verstärkt Value Added Services (VAN) anzubieten, noch kein grünes Licht gab. Das Projekt soll gemeinsam mit der Software- und Dienstleistungsgruppe Sema-Matra sowie der Investment-Bank Paribas durchgeführt werden.