Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.1997

Chip für mobile Geräte braucht wenig Strom

HERRSCHING (pi) - Einen Mikroprozessor mit weniger als 50 Milliwatt Leistungsaufnahme bringt die Cirrus Logic GmbH auf den Markt. Der Baustein "CL-PS7111" verbraucht nach Herstellerangaben im normalen Betrieb mit 2,7 Volt durchschnittlich 45 Milliwatt und im Stand-by-Modus nur 15 Mikrowatt. Der Chip ist gedacht für den Einsatz in mobilen Geräten wie Telefone, GPS-Empfänger und Zwei-Wege-Nachrichtensysteme, für die eine lange Batterie-Betriebszeit gefordert ist. Er basiert auf der dem RISC-Mikroprozessor ARM7120A und unterstützt gebräuchliche Betriebssysteme für Mobilgeräte wie Epoc 32, OS/9, Inferno, Classix oder Nucleus. Cirrus Logic bietet ab sofort ein Evaluierungskit mit einem Prototyp-Board, Schaltbildern, Stücklisten und einer Design-Datenbank an. Das Kit soll Anwendungen für Thin Clients oder drahtlose Datengeräte vereinfachen.