Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.03.2005

Chip- statt Fahrkarte

Die traditionelle Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel soll laut dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) möglicherweise noch im laufenden Jahrzehnt durch eine bundesweit einheitliche Chipkarte abgelöst werden. Deren Einführung ist in drei Schritten geplant: Zunächst wird das bargeldlose Bezahlen etwa via Geldkarte ermöglicht, dann folgt das elektronische Ticket, das schließlich um die automatisierte Fahrpreisfindung ergänzt werden soll: Hierbei wird die Anwesenheit des Fahrgasts in Bus oder Bahn erfasst und daraus der jeweilige Preis ermittelt. (kf)