Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.1992 - 

Neue Applikationen für Netzwerk-Management

Chipcom baut Angebot für Systemkonzentratoren aus

10.07.1992

MÜNCHEN (pi) - Der auf Facility Networking spezialisierte Hersteller Chipcom kündigt mehrere Netzwerk-Management-Produkte für den aus der eigenen Entwicklung stammenden Online-Systemkonzentrator an.

Eine der Neuerungen ist dabei das "Ondemand Network Control System" (NCS), bei dem es sich um eine interaktive, grafikbasierte Software handelt. Als in den Sunnet Manager von Sun Microsystems integrierte Anwendung bietet NCS die Möglichkeit, von einer Workstation aus sowohl Netzwerke mit Ethernet- und Token-Ring-Komponenten der Online-Systeme als auch Module anderer Hersteller zu steuern. Die Applikation basiert laut Anbieter auf dem Simple Network Management Protocol und beinhaltet eine mehrstufige Alarmfunktion für die Netzüberwachung. Der unerlaubte Zugriff wird durch Paßwörter auf mehreren Ebenen verhindert. Einzelne Ports können jedem Online-Netz zugeordnet werden.

Ein weiteres vorgestelltes Produkt ist "Online NCS, Version 1.1 ", das jüngste Release von Chipcoms SNMP-basierter Netzwerk-Management-Software, dessen Einsatz von einem PC mit 486-Prozessor oder einer Workstation abhängig ist. Online NCS 1.1 unterstützt die Port-Switching-Module im Ethernet und Token-Ring-Bereich. Mit Hilfe der Software kann der Netzadministrator beliebig zwischen verschiedenen Netzen, Modulen und Übertragungsmedien schalten. Online NCS 1.1 enthält ebenfalls eine grafische Benutzerschnittstelle und Werkzeuge, die eine Erstellung von Netzwerkplänen, Statistiken sowie die Kontrolle realisieren.

Als letzte Neuentwicklung bietet Chipcom jetzt zwei Erweiterungsoptionen für das Online Ethernet Management Module an, nämlich eine Basic- und Advanced-Version der "EMM-Software 3.0". EMM 3.0 Basic ist für das Hub-Management konzipiert. Die Software unterstützt jedes Online-Modul für Ethernet und Token Ring, wobei der Netz-Manager unterschiedliche Protokolle und Übertragungsmedien in einem Hub mit einer Management-Karte steuern kann. EMM 3.0 Advanced verfügt zusätzlich über Features im Bereich Sicherheit und Fehlertoleranz.