Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.01.1999

Chiphersteller optimistisch

TOKIO (vwd) - Die fünf führenden Halbleiterproduzenten in Japan rechnen wieder mit einer Verbesserung ihrer Geschäfte. Dies meldet die japanische Wirtschaftszeitung "The Nihon Keizai Shimbun". "Im Frühjahr könnte es zu Panikkäufen kommen, wenn das DRAM-Angebot kleiner wird", zitiert das Blatt einen Hitachi- Manager. Dies sei mit einer substantiellen Verbesserung der Gewinne verbunden, fügte er hinzu. Die Halbleitersparte von Hitachi dürfte Branchenkennern zufolge das laufende Geschäftsjahr am 31. März mit einem Minus von 120 Milliarden Yen abschließen. Intern wird jedoch für die zweite Geschäftsjahreshälfte nur noch mit einem Verlust von zehn Milliarden Yen gerechnet. Neben Hitachi hatten zuletzt auch NEC, Toshiba, Fujitsu und Mitsubishi bei der Chipproduktion rote Zahlen geschrieben.